Inter­net­spu­ren löschen

Damit sie beim Besuch unse­rer Sei­ten kei­ne Spu­ren hin­ter­las­sen, soll­ten Sie den Brow­ser­ver­lauf (Histo­ry) in der Adress­zei­le Ihres Brow­sers löschen.

  • Inter­net Explo­rer
    Kli­cken Sie in der Leis­te oben im Brow­ser (Datei — Bear­bei­ten …) auf “Extras” und im dor­ti­gen Unter­me­nu auf “Inter­net­op­tio­nen”.
    Im Rei­ter “All­ge­mein” kli­cken Sie im Bereich “Brow­ser­ver­lauf” auf “Löschen”.
    Kli­cken Sie dann ganz unten auf “OK”, schlie­ßen Sie den Brow­ser und star­ten Sie ihn neu.
  • Ope­ra
    Kli­cken Sie im Menü auf “Extras” (letz­ter Punkt)  und dann auf den Punkt “Ein­stel­lun­gen”.
    Wäh­len Sie den Rei­ter “Erwei­tert” und dort den Schal­ter “Ver­lauf”.
    Dort Kli­cken Sie bei “Adres­sen” & “Fest­plat­ten-Cache” jeweils auf “Löschen”.
    Abschlie­ßend unten auf “OK” kli­cken.
  • Mozil­la
    Kli­cken Sie im Menu auf den Punkt “Extras”, dann auf “Ein­stel­lun­gen”. Im Rei­ter “Netz­werk” kli­cken Sie auf “jetzt lee­ren”. Abschlie­ßend kli­cken Sie unten auf “OK”.
  • Ande­re Brow­ser
    Wenn Sie einen ande­ren Brow­ser ver­wen­den und wei­te­re Infor­ma­tio­nen dar­über haben möch­ten, wie man den Brow­ser-Cache leert, lesen Sie bit­te die Hil­fe­da­tei Ihres Brow­sers.