Per­sön­li­cher Sicher­heits­plan

Wenn Sie momen­tan in einer Gewalt­be­zie­hung leben, ist es sinn­voll und nütz­lich einen per­sön­li­chen Sicher­heits­plan anzu­le­gen.

Durch die­sen Plan kön­nen Sie für sich fest­le­gen, was im Not­fall zu beach­ten ist und wel­che Hilfs­mög­lich­kei­ten bestehen, damit Sie sich siche­rer und geschütz­ter füh­len. Zudem bie­tet der Plan eine Anlei­tung, wie Sie einer bedroh­li­chen Situa­ti­on ent­kom­men kön­nen und nach der Tren­nung von ihrem Part­ner für die nöti­ge Sicher­heit sor­gen.

Der Sicher­heits­plan ist für Sie als pdf-Datei ange­legt.

Sie kön­nen ihn aus­dru­cken und in aller Ruhe, ggf. mit einer Per­son Ihres Ver­trau­ens oder im Rah­men eines per­sön­li­chen Bera­tungs­ge­sprä­ches in der Frau­en­be­ra­tungs­stel­le aus­fül­len.