Online­be­ra­tung

Da das Auf­su­chen einer Sucht­be­ra­tungs­stel­le für vie­le Men­schen meist bedeu­tet, eine gro­ße Hür­de zu über­win­den, gibt es die Mög­lich­keit der Online-Bera­tung.

In dem Bera­tungs­por­tal der Dia­ko­nie und der Evan­ge­li­schen Kir­che kön­nen Sie sich anonym und kos­ten­los bera­ten las­sen und Fra­gen stel­len. Unab­hän­gig von Ort und Zeit kön­nen Sie Ihre Anlie­gen schil­dern und sich dafür soviel Zeit las­sen, wie Sie möch­ten.

Manch­mal hilft es schon, sich die Sor­gen und Gedan­ken aus dem Kopf zu schrei­ben.

Wir, das Team der Bera­tungs­stel­le Sucht Len­ge­rich, beant­wor­ten die Anfra­gen inner­halb von drei Tagen. Dabei ver­su­chen wir mit Ihnen die ange­spro­che­ne Situa­ti­on zu bespre­chen, Ori­en­tie­rung zu geben und Infor­ma­tio­nen zu ver­mit­teln. Nach die­ser Rück­mel­dung kann der Kon­takt per E-Mail fort­ge­setzt oder tele­fo­nisch ein Ter­min in der Bera­tungs­stel­le ver­ein­bart wer­den.

Online-Bera­tungs­por­tal von Dia­ko­nie & Evan­ge­li­scher Kir­che: