Auf dem Weg nach Bethlehem.

Zu kei­ner ande­ren Zeit im Jahr neh­men Men­schen das Ange­bot, Got­tes­diens­te zu fei­ern, so gern und in so gro­ßer Zahl wahr wie zum Weih­nachts­fest. Vor die­sem Hin­ter­grund hat in der Ev. Kir­che von West­fa­len (EKvW) in den letz­ten Tagen ein inten­si­ver und kon­tro­ver­ser Bera­tungs­pro­zess zu den Got­tes­diens­ten an den bevor­ste­hen­den Fei­er­ta­gen statt­ge­fun­den. Schwe­ren Her­zens hat die EKvW Emp­feh­lun­gen an die Kir­chen­krei­se und Kir­chen­ge­mein­den aus­ge­spro­chen, kei­ne Prä­senz­got­tes­diens­te bis zum 10. Janu­ar 2021 zu ver­an­stal­ten.

Zu Hei­lig­abend bie­tet der Kir­chen­kreis unter dem Titel „Auf dem Weg nach Beth­le­hem“ einen Online-Got­tes­dienst an, der über You­Tube abruf­bar sein wird.
Die Zuschau­er kön­nen sich auf eine Weih­nachts­an­dacht mit fest­li­cher Musik freu­en. Bekann­te Weih­nachts­lie­der wie „Maria durch ein Dorn­wald ging“, „Es ist ein Ros´ ent­sprun-gen“ oder „O du fröh­li­che“ ver­mit­teln den Besu­chern den Zugang zur Weih­nachts-geschich­te. Doch auch Wer­ke von Anto­nio Vival­di und Johann Sebas­ti­an Bach sind zu hören. Mit Gesang und Gitar­re erklin­gen dar­über hin­aus auch moder­ne inter­na­tio­na­le Weih­nachts­lie­der. Das musi­ka­li­sche Pro­gramm hat Ulri­ke Laus­berg zusammengestellt.
Da es wegen der Coro­na-Schutz­ver­ord­nung kei­nen Gemein­de­ge­sang wäh­rend der Auf­nah­men gab, ist das Mit­sin­gen zuhau­se aus­drück­lich erlaubt. Doch nicht nur die Auf­nah­men aus Ibben­bü­ren, Büren, Lot­te und Lie­nen wer­den von dem Tech­ni­ker Tho­mas Nitow­ski zusam­men­ge­führt. Per Split-Screen-Video wur­den auch musi­ka­li­sche Bei­trä­ge aus Nürn­berg und Paris in den Film integriert.

Zu sehen ist der Got­tes­dienst ab dem 24. Dezem­ber über die Web­sites des Kir­chen­krei­ses Teck­len­burg und der betei­lig­ten evan­ge­li­schen Kir­chen­ge­mein­den Wer­sen-Büren, Lot­te, Ibben­bü­ren und Lie­nen.

Hier gehts zur Web­site des Kirchenkreises:
https://www.kirchenkreis-tecklenburg.de/

Die Got­tes­dienst-Ange­bo­te wei­te­rer Gemein­den im Kir­chen­kreis fin­den Sie eben­falls auf der Web­site des Kirchenkreises.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Text: Chris­ti­ne Fernkorn