Online-Nach­mit­tags-Treff für pfle­gen­de Ange­hö­ri­ge am Diens­tag, den 19.01.2021

Familien(feste) in Coro­na­zei­ten: Zusam­men­halt oder Span­nun­gen und Stress? Tipps aus der lösungs­ori­en­tier­ten Beratung

Pfle­ge­an­for­de­run­gen und Coro­na-Pan­de­mie: Gera­de Fami­li­en­fei­ern kön­nen schnell zu einer zusätz­li­chen Belas­tung wer­den. An alle wird gedacht, jeder wird beschenkt, nur die eige­nen Bedürf­nis­se ste­hen hin­ten an. Wie habe ich das Fami­li­en­tref­fen an Weih­nach­ten per­sön­lich erlebt? Was kann ich für die Zukunft aus der ein oder ande­ren ange­spann­ten Situa­ti­on ler­nen? Ein Kurz-Vor­trag und Exper­ten­tipps aus der lösungs­ori­en­tier­ten Bera­tung zei­gen typi­sche Kon­flik­te in Fami­li­en mit Pfle­ge­si­tua­ti­on sowie Mög­lich­kei­ten, in Zukunft noch etwas bes­ser auf sich sel­ber zu achten.

Der Online-Nach­mit­tags-Treff mit Infor­ma­tio­nen und Aus­tausch fin­det statt am Diens­tag, 19.01.2021 um 15.00 Uhr beim Kon­takt­bü­ro Pflegeselbsthilfe.
Der Treff ist kos­ten­frei und fin­det digi­tal als Video-Kon­fe­renz statt. Auch ein­ma­lig Teil­neh­men­de sind herz­lich eingeladen.

Bei Inter­es­se kön­nen Sie sich bis zum 18.1.2021 per Mail oder tele­fo­nisch anmel­den. Im Anschluss erhal­ten Sie einen Link zur Video-Kon­fe­renz per Email.
Tel: 02554 – 91 76 11 oder 0159 – 018 17 957
Email: h.e.philipp-metzen@alzheimer-nrw.de

 

Der Online-Nach­mit­tags-Treff ist eine Ver­an­stal­tung des Kon­takt­bü­ros Pfle­ge­selbst­hil­fe (KoPs) des Lan­des­ver­bands der Alz­hei­mer Gesell­schaf­ten NRW e.V.