Tipps für Eltern im Umgang mit Kin­dern und Medien
Online-Eltern­abend: Medi­en­nut­zung Jugend­li­cher ab Klas­se 5

Len­ge­rich. Mit zuneh­men­dem Alter der Kin­der wer­den auch die Anfor­de­run­gen an die Medi­en- und Erzie­hungs­kom­pe­tenz der Eltern immer höher. You­Tube, Snap­chat und ande­re sozia­le Medi­en gewin­nen ver­mehrt an Bedeu­tung für die Her­an­wach­sen­den. Ein Leben ohne Smart­pho­ne kön­nen sich vie­le nicht mehr vor­stel­len. Hier als Eltern den Über­blick zu behal­ten, fällt nicht immer leicht. Am 03. Mai 2021 ver­an­stal­tet die Bera­tungs­stel­le Sucht des Dia­ko­ni­schen Werk Teck­len­burg in Koope­ra­ti­on mit der Initia­ti­ve Eltern+Medien der Lan­des­an­stalt für Medi­en Nord­rhein-West­fa­len (LfM) einen Online-Eltern­abend, um dem deut­lich gestie­ge­nen Orientierungs‑, Bera­tungs- und Auf­klä­rungs­be­darf von Eltern in der Medi­en­er­zie­hung ihrer Kin­der zu ent­spre­chen. Die Ver­an­stal­tung beginnt um 20.00 Uhr.

Foto: ©kel­ly sik­ke­ma @unsplash

Die Initia­ti­ve Eltern+Medien unter­stützt Kin­der­gär­ten und Kin­der­ta­ges­stät­ten, Schu­len und Fami­li­en­zen­tren, aber auch Pfleg­schaf­ten und ande­re Initia­ti­ven bei der Pla­nung und Orga­ni­sa­ti­on von Eltern­aben­den zu Fra­gen der Medi­en­nut­zung, indem sie päd­ago­gi­sche Fach­kräf­te qua­li­fi­ziert und in die Ein­rich­tun­gen vor Ort ver­mit­telt. Refe­ren­tin an die­sem Abend ist Danie­la Eschkot­te, Stimm-und Medi­en­trai­ne­rin u.a. für die Lan­des­an­stalt für Medi­en. An die­sem Eltern­abend erhal­ten inter­es­sier­te Eltern Ein­bli­cke in die Fas­zi­na­ti­on der digi­ta­len Lebens­welt ihres Kin­des, ent­wi­ckeln einen kla­ren Blick für mög­li­che Pro­ble­me, kön­nen ihre per­sön­li­che Medi­en­kom­pe­tenz erwei­tern und sich mit ande­ren Eltern über ihre Erfah­run­gen austauschen.

Die Idee, das Ange­bot der Initia­ti­ve Eltern+Medien auch für die Bera­tungs­stel­le Sucht in Anspruch zu neh­men, hat­te Katha­ri­na Jasper-Stein­ke, Sozi­al­päd­ago­gin und Sucht­the­ra­peu­tin der Sucht­be­ra­tungs­stel­le des Dia­ko­ni­schen Werks Teck­len­burg: „Wir wol­len mit die­ser Infor­ma­ti­ons­ver­an­stal­tung Rat und Hil­fe anbie­ten und Eltern so ermög­li­chen, ihre Kin­der beim Auf­wach­sen in einer „Medi­en­welt“ kom­pe­tent und sicher zu beglei­ten und einer Sucht­ent­wick­lung vorzubeugen.“

Der Online-Eltern­abend ist kos­ten­los. Teil­neh­men kön­nen Sie ent­spannt von zu Hau­se aus. Benö­tigt wer­den ledig­lich ein Inter­net­zu­gang sowie ein Lap­top, Smart­pho­ne oder Tablet. Bit­te mel­den Sie sich vor­ab per E‑Mail unter Anga­be Ihres Namens bis spä­tes­tens zum 29.04.2021 über die fol­gen­de Mail­adres­se zum Online-Eltern­abend an: suchtberatung@dw-te.de
Den Link sowie das Pass­wort zum Online-Eltern­abend erhal­ten inter­es­sier­te Eltern spä­tes­tens am Tag der Ver­an­stal­tung per Email. Bei Fra­gen kön­nen sich Interessent*innen auch im Vor­feld an die Bera­tungs­stel­le wen­den, ger­ne kön­nen dabei auch schon kon­kre­te Fra­gen an die Refe­ren­tin gestellt wer­den, wel­che die­se im Lau­fe der Ver­an­stal­tung beant­wor­ten wird.

Kon­takt Bera­tungs­stel­le Sucht
Tel. 05481 / 3054280
Email: suchtberatung@dw-te.de