Online-Abend-Treff für pfle­gen­de Ange­hö­ri­ge am Do, 01.04.2021.

The­men: Coro­na-Schutz­imp­fun­gen in NRW und Die Enkel­ge­nera­ti­on in der Pfle­ge­si­tua­ti­on und bei Demenz

Der nächs­te Ter­min des monat­li­chen Online-Abend-Treffs für pfle­gen­de Ange­hö­ri­ge ist am 01.04.21 um 19.00 Uhr. Zwei The­men ste­hen die­ses Mal im Vor­der­grund: Aus blei­bend aktu­el­lem Anlass die Coro­na-Schutz­imp­fun­gen in NRW. Pfle­gen­de Ange­hö­ri­ge erle­ben hier­zu recht unter­schied­li­che Umstän­de. Das zwei­te The­ma beinhal­tet die Enkel­ge­nera­ti­on, d. h. Kin­der und Jugend­li­che, wel­che in Pfle­ge und Betreu­ung ein­ge­bun­den sind. Frau Dr. Phil­ipp-Met­zen ist hier­zu Fach­buch­au­torin, sie hält einen Kurz-Vor­trag und beant­wor­tet ger­ne alle Fragen.

Im Zen­trum ste­hen wie immer eige­ne, mit­ge­brach­te The­men und der Aus­tausch. Auch neue Teil­neh­men­de sind herz­lich eingeladen.

Anmel­dung bis zum 30.03.2021: Tel. 02554 – 91 76 11 oder 0159 – 018 17 957 oder h.e.philipp-metzen@alzheimer-nrw.de

Der Online-Treff für pfle­gen­de Ange­hö­ri­ge ist kos­ten­frei und wird als Video-Kon­fe­renz durch­ge­führt. Inter­es­sier­te erhal­ten eine Einladungs-E-Mail.

Mehr Infos: https://alzheimer-nrw.de/