Len­ge­rich. Das Dia­ko­ni­sche Werk Teck­len­burg und well­co­me Koor­di­na­to­rin The­re­sa Scholz-Hoff­mann bedan­ken sich bei allen Ehren­amt­li­chen der Pro­jek­te well­co­me und Fami­li­en­pa­ten, die belas­te­te Fami­li­en trotz der Coro­na-Pan­de­mie tat­kräf­tig unter­stützt haben.

Die Coro­na-Pan­de­mie hat das Leben und den All­tag der Men­schen in vie­len Lebens­be­rei­chen stark beein­flusst, vor allem Fami­li­en mit Kin­dern sind der­zeit beson­ders belas­tet: Kin­der kön­nen nur noch begrenzt im Frei­en spie­len oder sich mit Freun­den tref­fen, Kin­der­ta­ges­stät­ten und Schu­len müs­sen ihre Regel­an­ge­bo­te immer wie­der an die aktu­el­le Pan­de­mie anpas­sen, zeit­wei­se sogar schlie­ßen. Eltern, gemein­sam oder allein­er­zie­hend, ste­hen oft vor unüber­brück­ba­ren Pro­ble­men und fra­gen sich, wie die Arbeit mit den erhöh­ten Anfor­de­run­gen der Betreu­ung der Kin­der in Ein­klang gebracht wer­den kann. Das alles kann dazu füh­ren, dass Eltern sich am Ran­de ihrer Belast­bar­keit fühlen.

Die Ange­bo­te well­co­me und Fami­li­en­pa­ten unter­stüt­zen Müt­ter und Väter immer dann, wenn die Belas­tung im All­tag nicht mehr selbst­stän­dig zu bewäl­ti­gen ist. Das Pro­jekt Well­co­me hilft den Fami­li­en mit Babys im ers­ten Lebens­jahr. Für Fami­li­en mit Kin­dern im Alter von 1 bis 10 Jah­ren orga­ni­siert das Pro­jekt Fami­li­en­pa­ten ehren­amt­li­che Hel­fe­rin­nen und Hel­fer, die die Fami­li­en im All­tag unter­stüt­zen. Bei­de Ange­bo­te ste­hen allen Müt­tern und Vätern zur Ver­fü­gung, die sich für eine vor­über­ge­hen­de Belas­tungs­zeit Unter­stüt­zung wünschen.

Ehren­amts­ko­or­di­na­to­rin The­re­sa Scholz-Hoff­mann (links) ver­teilt in die­sem Jahr Geschen­ke als Dank für ihren Ein­satz  an die Ehrenamtlichen.

Auch wäh­rend der anhal­ten­den Pan­de­mie stan­den die ehren­amt­li­chen Hel­fe­rin­nen und Hel­fer den Fami­li­en mit Rat und Tat zur Sei­te. Da in die­sem Jahr weder regel­mä­ßi­ge Tref­fen, noch eine Weih­nachts­fei­er statt­fin­den konn­ten, hat well­co­me-Koor­di­na­to­rin The­re­sa Scholz-Hoff­mann unter Ein­hal­tung der Hygie­ne­re­geln Weih­nachts­grü­ße an die Ehren­amt­li­chen ver­teilt. Das Dia­ko­ni­sche Werk dankt allen Ehren­amt­li­chen herz­lich für ihr Enga­ge­ment, wel­ches für vie­le Fami­li­en eine erheb­li­che Ent­las­tung und einen Licht­blick im Stress des All­tags darstellt.

Koor­di­na­to­rin The­re­sa Scholz-Hoff­mann freut sich über jede Per­son, die auch zukünf­tig bereit ist, ein paar Stun­den sei­ner wert­vol­len Zeit an Fami­li­en zu ver­schen­ken. Mel­den Sie sich dazu ger­ne tele­fo­nisch oder per Email bei:

The­re­sa Scholz-Hoffmann
Well­co­me- und Familienpatenkoordinatorin
Bera­tungs­stel­le für Eltern, Kin­der und Jugendliche
Stet­ti­ner Str. 25, 49525 Lengerich
Tel.: 05481/3054240
Email: lengerich@wellcome-online.de