Ein star­kes Team aus 25 Per­so­nen ging beim AOK-Fir­men­lauf in Rhei­ne für das Dia­ko­ni­sche Werk an den Start. Egal ob Vor­stand, Bahn­hofs­mis­si­on, Tages­pfle­ge oder Dia­ko­nie­sta­tio­nen – ein bun­ter Quer­schnitt durch alle Fach­be­reich war dabei, als auf die 5 km lan­ge Stre­cke ging. Die­se wur­de jog­gend, wal­kend oder gehend zurück­ge­legt. Die Teil­neh­me­rin­nen und Teil­neh­mer der Dia­ko­nie nutz­ten die Gele­gen­heit, um das Jubi­lä­ums­mot­to „50 Jah­re Dia­ko­nie – Gott sei Dank!“ auf ihren neu­en Laufs­hirts zu präsentieren.