Kreis­spar­kas­se unter­stützt Dia­ko­nie-Ein­rich­tung

Rhei­ne. Mit einer advent­li­chen Spen­de in Höhe von 3.000 Euro über­rasch­te heu­te Heri­bert Plett von der Kreis­spar­kas­se Stein­furt Dia­ko­nie-Vor­stand Ste­fan Zim­mer­mann. Mit dem Betrag unter­stützt die Spar­kas­se die Arbeit des Frau­en­hau­ses in Rhei­ne. Die Ein­rich­tung des Dia­ko­ni­schen Werks im evan­ge­li­schen Kir­chen­kreis Teck­len­burg bie­tet Frau­en u

nd ihren Kin­dern Schutz, Unter­kunft und Hil­fe, wenn sie von Män­nern kör­per­lich, see­lisch und sexu­ell miss­han­delt wer­den oder von Miss­hand­lung bedroht sind.

Wir freu­en uns rie­sig über die­se Spen­de“, bedank­te sich Zim­mer­mann. „Damit tra­gen Sie dazu bei, dass die drin­gend benö­tig­te Hil­fe für not­lei­den­de Frau­en und deren Kin­der auch künf­tig gewähr­leis­tet wer­den kann.“

Im Frau­en­haus Rhei­ne kön­nen ins­ge­samt 19 Frau­en und Kin­der, unab­hän­gig von ihrer Her­kunft, ihrer Reli­gi­ons­zu­ge­hö­rig­keit und ihrem Auf­ent­halts­sta­tus, auf­ge­nom­men wer­den. Jede Frau hat für sich und ihre Kin­der ein eige­nes Zim­mer.

Hier kön­nen Sie spen­den

Kon­to: KD Bank eG
IBAN: DE 15 3506 0190 2105 8800 17
BIC: GENODED1DKD