Haus­not­ruf

HausnotrufZur Ergän­zung unse­res umfas­sen­den ambu­lan­ten Pfle­ge­an­ge­bo­tes durch die Dia­ko­nie­sta­tio­nen bie­ten wir seit 1994 auch das Haus­not­ruf­sys­tem als Leih­ge­rät an. Sie kön­nen die Gerä­te „Life­li­ne VI“ oder „Life­li­ne GSM“ erhal­ten.

Die monat­li­che Gebühr beträgt 18,36 €, die ein­ma­li­ge Anschluß­ge­bühr 10,49 €.

Falls eine Pfle­ge­stu­fe besteht und Sie allei­ne leben, kön­nen die Kos­ten über Ihre Pfle­ge­kas­se abge­rech­net wer­den. Wenn kei­ne Ange­hö­ri­gen, Bekann­ten, Ver­wand­ten zur Ver­fü­gung ste­hen, um als Kon­takt­per­son auf­ge­nom­men zu wer­den, kann die nächst­ge­le­ge­ne Dia­ko­nie­sta­ti­on Ihres Ver­trau­ens als ers­te Kon­takt­per­son ange­ge­ben wer­den. In die­sem Fall spre­chen Sie uns ger­ne an, damit wir Ihnen ein Ange­bot unter­brei­ten kön­nen.

  • Bit­te ent­neh­men Sie wei­te­re Ein­zel­hei­ten unse­rem Falt­blatt.
  • Falls Sie Inter­es­se an einem Haus­not­ruf­an­schluss haben, fül­len Sie bit­te die Anfra­ge im Anhang aus und sen­den die­se an uns zurück.